Skip to content

Wer will noch, wer hat noch nicht? ::: Letzter Tag für die Abstimmung der Superblogs...

...wie schon berichtet, nehmen wir an der Wahl teil. Noch liegen wir ziemlich am Ende der teilnehmenden Blogs, jedoch kann das heute noch geändert werden. Die Abstimmung geht ganz schnell: Nur noch heute kann abgestimmt werden, wir freuen uns über jede Stimme: Firmenblogs Klick auf miradlo bloggt an sechster Stelle von unten... Danke für alle Stimmen

Übrigens:

Nachdem es wohl anfangs bei einigen Blogs Leute gab, die mehrfach für ein Blog abgestimmt haben, weil zunächst nur per Cookie überwacht wurde, wer bereits abgestimmt hat; ist es seit ich es mitbekommen habe so, dass die IP-Adresse mitgeloggt wird. Bei uns konnte daher niemand mehr für uns abstimmen, da ich bereits für unser Blog gestimmt hatte. Sollte bei euch ebenfalls die Meldung erscheinen, dass eure Stimme bereits abgegeben worden sei, dann kann das daran liegen, dass bereits jemand mit derselben Adresse abgestimmt hat.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Jeena Paradies am :

Jeena Paradies Um das IP-Problem zu umgehen ohne sich jedes mal neu mit dem Provider verbinden zu müssen um eine neue IP zu bekommen kann man auch Anonymisierungsdienste wie Tor oder ähnliches nutzen. Da bekommt man ziemlich oft eine neue Adresse und muss sich dann nur ein kleines Shellscript schreiben das mit hilfe von curl die richtigen Daten an den server alle paar sekunden schikt. Und schon ist mein Lieblingsblog auf dem ersten platz ;)

Bei Onlineumfragen vertraut man einfach den Leuten dass sie nicht bescheißen, oder man lässt es gleich bleiben.

ute am :

ute Thx, für den Hinweis auf "Tor" bislang hatte ich noch keinen Bedarf für solch einen Dienst, aber das kann sich ändern, angesichts diverser Regelungen zur Überwachung...

Tja, und das Vertrauen bei Onlineumfragen ist wohl eher naiv... ;-) Naja, unsere Stimmen sind wenigstens ehrlich...

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck