Skip to content

Kurz und gut XV

Ein bisschen weniger als auch schon, aber den ein oder anderen Tipp wie immer samstags, fröhliches Feiertagswochenende:
  • Wer nicht grad Fan von Google Analytics ist, kennt meist schon noch eine Alternative, wer noch nicht sein perfektes Statistikprogramm gefunden hat, sollte sich mal die Liste von Google-Analytics-Alternativen ansehen.
  • Die meisten Barcamps arbeiten mit mixxt.de nach dem Camp, können/sollen die Links zu den Berichten dort im Wiki eingetragen werden. Das gibts auch beim Fucamp, jedoch mit einem Service, den ich so noch nicht gesehen habe, den ich mir jedoch für alle Barcamps wünsche. Aus der Reportliste nehmen die Organisatoren die neu eingegangenen Links und fügen sie im Sessionplan zu den jeweiligen Sessions hinzu, wenn es einen erkennbaren Bezug gibt. Übersichtlich auf einer Seite können alle anderen anhand der Sessions jetzt die passenden Artikel finden, ein klasse Service!
  • So richtig schön anders ist die Uhr ohne Zeiger, ein bisschen schick, ein bisschen geekig, einfach nett, wenn man mal vom Preis absieht... ;)
  • ...wenn ein ichphone erstmal gejailbreakt ist, dann lassen sich diverse Synchronisationen auch unter Linux, in diesem Fall unter Ubuntu machen. Leider verliert das Telefon durch Jailbreak jedwede Garantie, deshalb sollte man sich das gut überlegen.
  • Bei Dieter las ich vom erneuten und sehr knappen Pagerank-Update. (Sonst vergehen mehrere Monate bis zum nächsten, diese Mal kam es sehr schnell nach dem letzten. Wie gewohnt schreiben manche von immensen Einbrüchen des Ranks, andere haben Anstieg zu verzeichnen. Die SEOs und selbsternannten SEOs fragen nach Abstrafung von Google oder suchen andere Gründe. Bezogen auf unsere Seiten und die von uns betreuten Seiten konnte ich nichts ungewöhnliches feststellen. Die ersten Domains eines Unternehmens haben fast immer einen PR 3, themenspezifische Blogs die es schon länger gibt haben PR 4, gemischte Blogs, wie uteles Blog, die nicht klar einem Thema zuzuordnen sind kommen auf PR3. Unsere letztes Mal so schwankend bewerteten Domains mit Länderanpassungen sind jetzt einheitlicher gelistet. Im Moment scheint es mir die übliche Google-Logik zu sein. Blogs und Seiten mit häufigen Änderungen werden höher eingestuft, als die eher statischen Seiten. Ärgerlich dabei ist die Machtposition, die Google durch seinen Erfolg damit hat.
Wie immer stammen die Links teils aus meinem Feedreader, teils von identi.ca und teils von twitter, sowie durch eigene Recherchen. Bei denen von twitter und identi.ca habe ich dieses Mal versäumt mir zu notieren, von wem sie kamen.

Trackbacks

Tolle Uhr ... - Dirks Logbuch am :

"" vollständig lesen
[...] Uhr ... via Ute Geschrieben von Dirk Deimeke um 07:39 | Kommentar (1) | Trackbacks (0) Tags für diesen Artikel: [...]

Google PageRank-Update Mai 2009 | Webseiten-Infos.de am :

"" vollständig lesen
[...] Ute machte einige interessante Anmerkungen zu ihren und von ihr betreute Seiten. [...]

Kommentare

Dieter am :

Dieter Danke für den Pingback und die ergänzenden Infos, insbesondere bzgl. dem PageRank-Update und der Liste von Google-Analytics-Alternativen. Habe mal per Kommentar dort noch auf chCounter hingewiesen, das ich einsetze und mit dem ich sehr zufrieden bin.

ute am :

ute Gerne :)



Dieter: chCounter hingewiesen


Stimmt, das hast du schon einmal irgendwann erwähnt, ich hatte es wieder vergessen, weil ich mich ja nur hin und wieder mit Statistiken befasse. ;)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck