Skip to content

Wörter und Zeichen eines Beitrags zählen : TinyMCE in Wordpress anpassen

Mal möchte man Beiträge nur veröffentlichen, wenn sie eine Mindestanzahl an Wörtern haben, z.B. bei trigami-Rezensionen, oder man will einen Beitrag in mehrere aufteilen, sobald eine bestimmte Anzahl an Wörtern überschritten wird. Wer daher ab und zu mal Wörter oder Zeichen eines Beitrags zählen möchte, kann sich natürlich einfach den Text in ein Textverarbeitungsprogramm oder einen Editor auf dem Rechner kopieren, die diese Funktion haben. Sei es der OpenOffice.org Writer oder ein Editor wie KWrite, alternativ Microsoft Word oder ähnliches, dort gibt es diese Funktion bereits. Will man diesen Umweg vermeiden, dann lässt TinyMCE, der in Wordpress integrierte WYSIWYG-Editor ebenfalls anpassen.

Anleitung Wörter zählen im Wordpress-Editor

Um innerhalb von Wordpress Wörter zählen zu lassen, gibt es ein Plugin. Für den genutzten Editor TinyMCE gibt es das Plugin "charcount". Damit lassen sich die Wörter eines Artikels zählen. Angezeigt werden: die Anzahl an Wörtern und die Anzahl an Zeichen, sowohl mit, als auch ohne Whitespaces (Whitespaces sind alle Leerzeichen, Absätze usw.) Das Ganze klappte bei mir wie folgt:
  • Das Plugin charcount runterladen
  • entpacken
  • ins Verzeichnis /wp-includes/js/tinymce/plugins/ kopieren
  • die Datei /wp-includes/js/tinymce/tiny_mce_config.php an zwei Stellen anpassen:
    • dem Array plugins charcount hinzufügen: $plugins = array('charcount');
    • dem Array mce_buttons charcount hinzufügen: $mce_buttons = apply_filters('mce_buttons', array('bold', 'italic', 'charcount',));
  • alles hochladen
  • den Editor eventuell mit STRG und neu laden, aktualisieren
  • der neue Button "123 ABC" wird angezeigt.
  • Dieser Beitrag hat dann:
    • Wörter: 224
    • Zeichen ohne Leerzeichen: 1570
    • Zeichen mit Leerzeichen: 1803
Getestet in Wordpress 2.3, viel Spaß und Erfolg damit.

Aktualisiert Februar 2009

Ab der Version WordPress 2.7 werden die Wörter von Haus aus gezählt und nach jedem Speichern unterhalb des Eingabefensters des Editors angezeigt. Für eine Anzeige auch von einzelnen Zeichen ist auch weiterhin ein Eingriff nötig.
tweetbackcheck