Skip to content

Plugins automatisch aktualisieren : testen : WP Kommentarfeed

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

Kommentar-Feed funktioniert wieder auch mit WP 2.7

Seit einigen Tagen lief der Kommentar-Feed auf keinem der Blogs mehr, die mit 2.7 arbeiten. Ich nutze ja keinen Feedburner oder so, sondern schlicht die WordPress-Funktionen. Bei allen Blogs ist der Feed für Kommentare unter .../comments/feed/ erreichbar. Bei allen Blogs abonniere ich die eigenen Feeds, kann ich auch nur jedem empfehlen. Allerdings schaue ich nicht bei jedem Blog ständig rein und nutze den eigenen Feed direkt. Bei unserem internen Blog jedoch beispielsweise schon, und auch hier zumindest solange ich kein funktionierendes Dashboard habe... ;-( Ich habe in den letzten Tagen an einigen Ecken gebastelt, teils neue Versionen, neues Design z.B. auf uteles Blog, neue Plugins usw. Irgendwann merkte, ich dass der Kommentarfeed nicht mehr läuft. Nach längerem Suchen im Netz fand ich nur Lösungen, die nicht passten oder offene Anfragen. Heute habe ich dann mal unser Mitarbeiterblog genommen, da ist sonntags im geschützten Bereich außer mir niemand... ;-)
  • Erstmal habe ich alle Plugins deaktiviert, getestet, Feed geht.
  • Prima, das ist ja schon mal ein gutes  Zeichen. Dann nacheinander erstmal die Plugins in Zweier-Grüppchen wieder aktiviert, die ich eher nicht im Verdacht hatte.
  • Bis dahin alles ok, lief immernoch. Zum Testen musste ich zwischen dem Aktivieren natürlich immer einen Kommentar schreiben, ein weiterer Grund, das nicht hier zu machen... ;-)
  • Bei Plugins, die mit dem Problem zu tun haben könnten, weil sie an Kommentaren rumspielen, habe ich diese einzeln aktiviert.
  • Ups, und siehe da, da war der Übeltäter: Quote Comments Plugin
  • Hm, ich hatte extra nur ein Plugin installiert, bei dem 2.7 als ok gemeldet wurde...  Ich ging mal suchen, ob ich bei der Anleitung was übersehen hatte...
  • Nach kurzem Prüfen fiel mir auf, dass die lokale Version nicht diesselbe war, wie die Liveversion. Lokal war 1.1 oben die automatisch aktualisierte 1.2
    • Das mache ich übrigens immer so, wenn ich automatisch aktualisiere lasse ich lokal die alte Version stehen, von der ich weiß, dass sie funktionierte.
  • Ich überspielte die neue, mit der alten Version und siehe da, klappte in allen Blogs!
Ich habe es mal kommuniziert, z.B. hier: WP-Support comments feed selbstverständlich auch direkt beim Autor, damit dieser die Chance hat, das in der nächsten Version zu korrigieren.

Was lerne ich daraus?

Nun, einerseits, dass es sich lohnt wie gewohnt vorsichtig vorzugehen, jedoch auch dass mal nebenbei an mehreren Stellen basteln, leicht schief gehen kann. Warum "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen..."? Nun, das ist nur ein Teil der diversen kleinen Problemchen, die ich da grad noch habe, wie z.B. mit dem inhaltsleeren Dashboard... :cry:href="http://miradlo.net/bloggt/index.php?521-s"">Teil II Wordpress, Plugins und Updates Warum "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen..."? Nun, das ist nur ein Teil der diversen kleinen Problemchen, die ich da grad noch habe, wie z.B. mit dem inhaltsleeren Dashboard... :cry:href="http://miradlo.net/bloggt/index.php?621-s""> inhaltsleeren Dashboard... :cry:

Business Women Bodensee Themenabend: Blogs

So ab und an, mache ich ja gern mal was anderes als das reine Tagesgeschäft. Das ist einer der Gründe, warum ich Sessions an Barcamps halte. Dieses Mal geht's nicht darum, sondern um eine Veranstaltung vor Ort in Konstanz, den BWB-Netzwerk- und Themenabend. Dieser Abend findet meist monatlich zu einem Thema statt, im Anschluss gibt es Gelegenheit zur Vertiefung und zum Kontakte knüpfen. Angekündigt werden die Veranstaltungen über Mailingliste des Netzwerks und über die örtliche Xing-Gruppe, siehe auch Beschreibung der Veranstaltung bei Xing. Der BWB-Netzwerkabend in Konstanz am 12. März wird auf bwb-netzwerk.de bereits angekündigt. BWB (Business Women Bodensee) ist, wie der Name schon sagt ein Netzwerk für Frauen. An den Abenden, an denen ich bisher teilnahm waren Frauen aus den verschiedensten Fachbereichen. Daher bot sich eine Einführung in Blogs an:

Blogs: Was ist das? Wozu brauche ich das?

Aus der Ankündigung: Die meisten Internetnutzerinnen haben schon einmal Blogs genutzt, oft ohne es zu wissen. Wie und warum können Unternehmen Blogs sinnvoll einsetzen? Nach einer Einführung ins Thema ist Zeit für konkrete Fragen und eine Diskussion anhand praktischer Beispiele. Dazu natürlich, Name, Titel, der Link zu miradlo Informatikdienstleistungen auf uteles Blog und hierher. Ich habe vor kurz zu erklären was ein Blog ist, und wozu es auch für Unternehmen sinnvoll sein kann. Anschließend will ich auf ein paar Beispiele eingehen. "Business Women Bodensee Themenabend: Blogs " vollständig lesen
tweetbackcheck