Skip to content

Blogsysteme aller Art und Erfahrungen gesucht ::: Movable Type, Textpattern...

Zur noch bis Sonntag laufenden Blogparade WordPress oder Serendipity oder was eignet sich am besten? ::: Blogparade hätte ich gern noch Teilnehmer anderer Systeme. Die Ankündigung lief auch bei blog-parade.de Blogparade genutzte Blogsoftware dort äußerten manche die Hoffnung, dass noch Nutzer weiterer Systeme teilnehmen. Andere meinten es gäbe ja kaum was anderes als WordPress. Dass WP die meistgenutzte Software zum Bloggen ist, ist klar, aber vielleicht finden sich ja noch ein paar Nutzer, die bislang noch fehlen. Beiträge zu Serendipity, WordPress, Drupal und den gehostetenen Services gibt es bereits, aber da fehlen noch ein paar Systeme. Wikipedia listet zu Blogsoftware: Installation auf eigenem Server/Webspace Gehostete Lösungen Ich würde mich freuen, wenn die Auswahl noch größer wäre... Näheres zu den Fragen: WordPress oder Serendipity oder was eignet sich am besten? ::: Blogparadehref="http://miradlo.net/bloggt/index.php?2176-s"">WordPress oder Serendipity oder was eignet sich am besten? ::: Blogparade

Trackbacks

Serendipity installieren ::: Erfahrung beim ersten lokalen installierenmiradlo b am :

"" vollständig lesen
[...] Serendipity rumprobiert, da kam dann auch irgendwas bei raus, was so ungefähr passte. Nach der Blogparade zu verschiedenen Systemen kam für mich Serendipity als beste Alternative für einen Wechsel [...]

Kommentare

ute am :

ute @ohne_namensnennung
Manchmal habe ich ja schon fast Mitleid mit den armen SEOs, die einfach nur selten noch unbemerkt ihre Links posten können...

michael am :

michael Hallo!...
Wir haben kürzlich ein Blog-Addon für Redaxo veröffentlicht. Damit ist es möglich zusätzlich zum CMS auch einen kompletten Blog zu betreiben und unter Redaxo zu administrieren. Wer Redaxo kennt, schätzt die einfache Handhabung - so ist auch der k2blog einfach zu bedienen.
Näheres findet ihr hier...
Gruß Michael

ute am :

ute Danke für den Hinweis, für Redaxo-Nutzer sicherlich interessant.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck