Skip to content

Entschieden: HP EliteBook 8740w bestellt : Notebook, Laptop, Schläppi, Rechner

  • Sony Vaio F-Serie mattes DisplayFehlermeldungen bei tacita nach fsck
</ende der Suche> Sodele ich habe mich jetzt entschieden. Nach ewig langer Suche von Dezember bis heute, habe ich jetzt einen Rechner bestellt.
Ich schrieb ja schon im Februar und auch diesen Monat darüber: Ich wollte keine never-ending-story" draus machen, wurde es jedoch jetzt fast schon. ;) Meine alte Maschine kommt mit Sommer nicht sonderlich gut klar, zumindest nicht, wenn sie was machen soll. Solange ich die Kiste nur laufen ließ, war es kein Problem, ein bisschen damit arbeiten, führte dazu, dass sich das Ding so etwa alle zwei Stunden mal eben einfach so abschaltete. Meist nicht mal mehr mit herunterfahren, sondern einfach "klick aus".  Zum Hochfahren brauche ich ja lästigerweise einige Schritte:
  • Rechner mit Ubuntu einschalten
  • steht in der Kernelauswahl, bestätigen zum weiter hochfahren
  • steht im Anmeldefeld, einloggen zum weiter hochfahren
  • steht für Passwortverwaltung, eingeben für weiteres
  • steht in der ein oder anderen Webanwendung, bestätigen für gespeichertes Passwort
  • öffnet nicht mehr alle Anwendungen, z.B. Quanta muss neu gestartet werden
  • hängt beim mysql-Server, deshalb auch beim apache, deshalb beide von Hand neu starten
Alles in allem mit abkühlen lassen rund eine Viertelstunde Zeitaufwand. Einmal täglich ok, aber nicht etwa alle zwei Stunden... Der Lärm erinnert eher an einen Kühlschrank als an einen Rechner, das geht einfach nicht.

HP: Mobile Workstation EliteBook 8740w mit Intel Core-i-Prozessoren

Geworden ist es jetzt ein HP, schon mein erstes Laptop war ein HP, damals noch mit Dual-Boot für Linux und Windows, das Ding hieß Pinguin. ;) An die Maschine habe ich gute Erinnerungen. Nach längerem Suchen - inklusive der Anfrage an einen "Baukastenrechner" blieb insgesamt nicht sehr viel. Zuletzt hatte ich schon auch über die Server-Client-Lösung nachgedacht (also ein dicker stationärer Rechner und ein leises kleineres Laptop oder so), es sprach jedoch auch da einiges dagegen. Insbesondere der Installationsaufwand und dass eine solche Lösung dann wirklich auf die Umgebung um den stationären Standort beschränkt ist. Vom PC-Spezialist kam außer anfangs "wir können alles anbieten" nicht mehr viel. Das erste Angebot war eine Maschine, die laut Tests für Arbeiten im Freien völlig untauglich ist und auch sonst einige der genannten Anforderungen nicht erfüllte, dafür jedoch zu einem deutlich höheren Preis (+20%) als die Konkurrenz im Netz. Im nächsten Versuch war es zwar das HP Elitebook, jedoch ohne genauere Angaben (es gibt mehrere Modelle). Das Preisangebot, wenn sie das bestellen würde läge der Preis jedoch um 35% über dem des günstigsten Anbieters im Netz. :( Jetzt hoffe ich mal, dass das Ding tut was es soll, die verwendeteten Chips laut Datenblatt von HP (PDF) müssten unter Linux funktionieren, wobei einer davon wohl nicht getestet ist, aber angegeben wurde mit "müsste klappen". Wenn ich jetzt mal noch die Bankverbindung für die Vorkasse bekäme, könnte ich zahlen...

Trackbacks

miradlo bloggt am : SSD neu und Display kaputt beim HP Elitebook

"SSD neu und Display kaputt beim HP Elitebook" vollständig lesen
Ich habe ja so ein etwas dickeres Baby, es war eine eher schwere Geburt bis dahin, siehe HP Elitebook 8740w Ich hänge an meiner tyra, aber so bei manchen Aufgaben war manches schon arg langsam, verglichen mit Rolands Lenovo, der an sich weniger Leistung

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dirk Deimeke am :

Dirk Deimeke Ich hoffe Du machst nicht die Erfahrungen mit HP-Notebooks, von denen die meisten meiner Bekannten berichten.

Viel Erfolg!

ute am :

ute

Dirk Deimeke: Ich hoffe Du machst nicht die Erfahrungen mit HP-Notebooks, von denen die meisten meiner Bekannten berichten.


Nun, es fängt schon mal schlecht an... http://www.mobilityforyou.de/ sagte am 12. Juli auf der Seite und im Mailkontakt, die Kiste sei sofort lieferbar. Ich habe sofort bezahlt, extra mit Expressoption und am 14. habe ich mal vorsichtig nachgefragt, aber bis Samstag keine Antwort bekommen. Ich schrieb also nochmal und Montag kam dann der Hinweis:
"...nach Rücksprache mit HP muss ich ihnen leider mitteilen, das sich die Auslieferung der WD941EA erneut verschiebt."

Nun, __erneut__ ist schön... ;)

"(...) Wir erwarten die Geräte in der ersten Augustwoche."
Aha. Auch jetzt steht noch auf der Seite: sofort lieferbar :(
Bei HP steht was von innerhalb vier Wochen... hach! :(

Also der Anfang passt schon mal nicht, beim Rest nun ja. Manche sagten auch Lenovo sei nicht mehr so toll, also ich denke Glück gehört dazu... Mal sehen...

Dirk Deimeke: Viel Erfolg!

Dankeschön.

Dirk Deimeke am :

Dirk Deimeke Das muss ich unterschreiben Lenovo ist nicht mehr so toll wie früher, die T-Serie geht noch einigermassen. Letztendlich sind sie für mich aber noch alternativlos, gerade auch im Hinblick auf die Linux-Unterstützung und obwohl sie schlechter geworden sind, gehören sie noch zu den besten.

ute am :

ute Nun, der zu meinen Wünschen passende Lenovo wäre halt nochmal teurer als der HP... Also hoffe ich jetzt einfach mal, ansonsten werde ich ganz sicher wieder berichten... ;)

Dirk Deimeke am :

Dirk Deimeke Tja, das ewige Dilemma, "Qualität hat leider ihren Preis".

speedupmypc am :

speedupmypc HP bringt auch immer bessere Notebookqualität auf den Markt. Zumindest schneidet die HP immer besser ab!

Kommentarregeln am :

Kommentarregeln HP entwicklet sich mehr und mehr zum führenden Notebook Hersteller, da könnten sich ne Menge anderer Produzenten eine Scheibe abschneiden.

Christopher am :

Christopher Hast Du als Alternative auch einen MacBook Pro berücksichtigt? Ich hatte früher auch ein HP EliteBook. Im vergangenem JAhr bin ich aber auf ein MacBook Pro 15 " umgestiegen (eigentlich aus Neugier). Der Rechner ist extrem stabil. KAnn also die Macs nur empfehlen.

ute am :

ute

Christopher: Hast Du als Alternative auch einen MacBook Pro berücksichtigt?

Ja, hier war das Ding noch dabei:
…auf der Suche nach einem neuen Rechner, Laptop, Schläppi, Notebook

Für mich sprachen vor allem drei Punkte dagegen:

kein Nummernblock bei einem 17"
verhältnismäßig teuer
ich bin kein Mac-Fan (ich bin schon mit meinem ichphone nur bedingt glücklich)


boxida am :

boxida Hallo Ute
nun solltest du ja den Elitebook haben.
Wie sind deine Erfahrungen? Was ist gut/schlecht?
Danke!

Erik am :

Erik Wünsche dir dann viel spaß!
Mit deinem neuem Laptop!


LG

Laura am :

Laura Die Anschaffung des neuen PCs ist immer eine aufregende Zeit :)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck