Skip to content

Wordpress 2.3.1 auf deutsch installieren

Da ich beim Update Probleme hatte, habe ich jetzt mal an anderer Stelle unter gleichen Bedingungen eine ganz neue Installation gemacht. Version 2.3.1 auf deutsch runterladen, auf den Server spielen. wp-config mit den korrekten Datenbankeinstellungen anlegen. Damit läuft es erstmal, ist jedoch im Admin und bei Datumsangaben noch englisch. Sprachdatei von de_DE.mo auf de.mo ändern, natürlich auch in der wp-config. Anschließend die gettext unter includes so ändern wie bei Wordpress beschrieben und bei skriker als Download erhältlich. Das Theme, welches ich beim Upgrade schlussendlich haben wollte, läuft mit dieser Version ebenfalls. Akismet mit dem gleichen Schlüssel, wie beim anderen Blog läuft ebenfalls. Auch die angepasste Permalinkstruktur klappt wie gewünscht. Auch optimal title tut was es soll. Ebenfalls kein Problem mit do follow. Damit klappt bei Neuinstallation alles wie gewünscht. ...dann hoffe ich mal das klappt in Zukunft immer so.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

ute am :

ute ...bin noch immer auf der Suche was genau beim Upgrade schief gegangen ist. Daher hier ein Kommentar, um mit dem anderen Blog vergleichen zu können.

Update:
Auch im Nachhinein ließ sich nicht feststellen was genau beim Upgrade schief ging. Unterm Strich war es jedoch so:

Neuinstallation von 2.3.1 hier war ohne Probleme
Upgrade des einen Blogs war eine Katastrophe und benötigte am Ende das Neueinlesen der Beiträge und Kommentare über den RSS-Feed, weil ansonsten die geänderten Datenbankstrukturen nicht angelegt werden konnten.
Ein anderes Upgrade eines Blogs mit der gleichen Ursprungsversion auf 2.3.1 klappte problemlos, die neuen Datenbanktabellen wurden angelegt und befüllt.

Was ich daraus gelernt habe?
Wieder einmal war ich froh, dass ich im Vorfeld alle Sicherungsmöglichkeiten genutzt hatte, die möglich waren, sonst hätte es deutlich mehr Probleme gegeben.

ute am :

ute ...mal wieder ohne echten Inhalt ein Kommentar, der nicht mehr aussagt, als dass ich bei Änderungen erst einmal teste, ob alles ok ist, bevor ich etwas freigebe. Zur Zeit erscheint ansonsten eine Wartungsseite.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck