Skip to content

WordPress: Kategorie nicht im Haupt-Feed - nicht auf Startseite

WordPress-Admin KategorienNoch ein letzter Tipp in der Runde zum WordPress-Gebastel auf uteles Blog. Der erste Artikel war eher allgemein, im zweiten ging es um Änderungen und Bugs, im dritten um den Bilderservice im Blog, statt eines Fremdservice.

Gefunden habe ich unzählige Tipps zum Ausschließen einer Kategorie, ein bisschen überlegen musste ich, um das zu bekommen, was ich wollte.

  • Kategorie nicht im Gesamtfeed
  • Kategorie nicht auf der Startseite
  • Kategorie-Einzelfeed möglich für Interessierte
  • Artikel der Kategorie im Archiv anzeigen

/
  Bildle nicht auf der Startseite, aber im Archiv
 *
 
Kategorie aus Gesamt-Feed ausschließen, aber Kat-Feed anbieten
 * Kategorie 0815
 */

add_action('pre_get_posts', 'exclude_category' );

function exclude_category( &$wp_query ) {
   if( is_home() || ( is_feed() && !is_category() ) ) {
        set_query_var('category__not_in', array(0815));
    }
}

Das Ganze in die functions.php des eigenen Themes einbinden und schon wird angezeigt, was ich will.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

ute am :

ute Klar, ein Plugin geht meistens auch.

Hier ging es mir ums Ausschließen einerseits, aber auch darum den Einzelfeed für die Kategorie zu behalten. Bei den Plugins hab ich das so nicht gesehen.

ute am :

ute Stimmt, sieht gut aus. :) Andere Frage, womit holst du deinen Twitterfeed ins Blog?

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck