Skip to content

identi.ca ändert sich - status.net bleibt

status.net ist die Software hinter identica, status.pirati.ca usw.net_2013_06_16_01.jpgNichts gegen twitter, da sind mehr Aktive, viele nutzen ausschließlich twitter. Twitter ist jedoch keine offene Software und immer wieder ärgern sich manche, weil twitter wieder irgendwas abstellt oder ändert. Ich nutze twitter auch, insbesondere weil es dort einige gibt, die ich auf anderen Netzwerken nicht lesen kann.

Grundsätzlich habe ich eine Vorliebe für offene und freie Software, deshalb nutzte ich über viele Jahre identica. Die meisten meiner selbst verfassten Tweets kamen von dort, Blogbeiträge wurden dort angekündigt und über eine Schnittstelle zu identi.ca weiter geleitet.


identi.ca basiert auf status.net

identi.ca wird in den nächsten Tagen auf eine andere Software umgestellt und zumindest anfangs wird pump.io nicht alles bieten, was bisher möglich war, wie z.B. die Schnittstelle zu twitter. Dafür soll manch anderes möglich sein und eher wie bei facebook, diaspora oder friendica. Sowohl ich, als auch Roland, als auch unser miradlo-Lieferservice nutzten bisher insbesondere identi.ca. Zunächst einmal ist daher die Schnittstelle zu Blogs und twitter spannend.

status.pirati.ca

status.net ist frei und es gibt einige, die es selbst für sich aufgesetzt haben, andere nutzen eine der freien Instanzen. Eine freie Instanz ist status.pirati.ca ich kenne Michael, der es umsetzt persönlich und im Netz schon lange als jemand, der zuverlässig arbeitet. Selbst aufsetzen wollte ich nicht, und zumindest für uns ist es zunächst eine sehr gute Lösung.

Änderungen nach identi.ca

Hauptsächlich waren es jetzt folgende Änderungen:

  • status.pirati.ca  Konto anlegen
  • Verbindung zu twitter einrichten
  • für WordPress-Blogs
    • die eine Datei in den identi.ca-Tools anfassen
    • suchen nach identi.ca 
    • ersetzen durch status.pirati.ca  ( oder welche Instanz ihr halt nutzt)
    • ins Blog einbinden
    • hoffentlich und wahrscheinlich noch das Passwort für den Zugang zu status.net ändern, evtl auch den Benutzernamen
  • für s9y-Blogs
    • drei Dateien anfassen im twitter-Plugin
    • wenn es mit identi.ca lief, dann wohl wie schon mal beschrieben
    • serendipity_plugin_twitter.php, serendipity_event_twitter.php und Twitter.php öffnen
    • suchen nach identi.ca 
    • ersetzen durch status.pirati.ca  ( oder welche Instanz ihr halt nutzt)
    • hoffentlich und wahrscheinlich noch das Passwort für den Zugang zu status.net ändern, evtl auch den Benutzernamen
  • etwaige Clients anpassen, auf dem eigenen Rechner, im Smartphone...

Damit ist die Umstellung geschafft und jetzt können wir in Ruhe abwarten, ob pump.io zu unserer Nutzung passt oder auch nicht.

Mitmachen bei status.pirati.ca?

Wer bei status.pirati.ca  mitmachen möchte, braucht die Einladung von jemand, der / die bereits dabei ist. Beispielsweise mir schreiben, mit welcher E-Mail ich einladen soll, dann mache ich das.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Thomas Heidrich am :

Thomas Heidrich Wie hast Du das Konto auf status.pirati.ca angelegt? Irgendwie finde ich den Knopf nicht. :-(

ute am :

ute Sorry, jetzt weiß ich was ich vergessen habe.

Ich hab's grad im Beitrag noch ergänzt.

Schreib mir, mit welcher E-Mail ich dich einladen soll, dann mach ich das. Im Moment z.B. per DM auf identica...

Markus Sowada am :

Markus Sowada Gerade finde ich den Herrn Heidrich aber noch nicht. Oder bin ich blind? Habe mal nach gnuheidix gesucht und mit dem kompletten Link, also http://status.pirati.ca/gnuheidix, aber bestimmt bin ich nur zuuuu umgeduldig. ;-)

Ich bin dem Michael, also dem Herrn Heluecht sooooo dankbar dafür, dass er uns eine neue Heimat bietet. Das ist wundervoll! :)

Ute am :

Ute Markus, der @gnuheidix hat sich bisher noch nicht gemeldet. Ich weiß ja nicht, mit welcher seiner E-Mail-Adressen er sich registrieren möchte...

Also bissel Geduld, dann wird das schon.

Ja, es ist prima, dass der heluecht dieses status.pirati.ca aufgesetzt hat und freigibt. :)

Markus Sowada am :

Markus Sowada Scho klar, ich wollte ja nur nochmal erwähnen, dass ich ihn auch gerne "dazu tun" täte. Ich denke, er ist gerade auf Arbeit und kann sich deshalb nicht anmelden. Ich versuchs einfach später nochmal. ;-)

Saaaach mal: Kannst Du vielleicht bitte meine Tipp-Unfähigkeit begradigen und in meinem Kommentar oben aus dem "Michale" den Michael machen? Das wäre fein. Danke. :)

Ute am :

Ute Typo ist korrigiert.

Ich suche grad ne Lösung, damit auch bei dir ein Bild angezeigt wird, an sich sollte das klappen, dass im Zweifel ein Standardavatar geladen wird, weil dein Blog kein Favicon hat, also auch nicht gezeigt werden kann... Mal sehen, ob ich da noch was herausfinde, ohne Bild ist irgendwie doof.

Markus am :

Markus Nachdem ich nun auch endlich zu status.pirati.ca gefunden habe vielleicht ein Tipp zum Thema WordPress:

Man braucht dort keine Datei bearbeiten, um Blogposts zu verteilen. Es gibt das Plugin WP Status.net, da kann man den Server im Backend des Blogs frei definieren. Zudem bietet das Plugin eine Reihe von URL-Shortener zur Auswahl an und nimmt ggf auch die erforderlichen Zugangsdaten bzw API-Keys.

Ute am :

Ute Danke Markus, beim nächsten WP-Gebastel schaue ich mir das an. :)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck