Skip to content

miradlo Webapplikationen und Webdesign in Konstanz ist in neuer Version online

Seit einiger Zeit hatten wir es geplant, aber aus Zeitgründen wurde es immer wieder verschoben; jetzt ist sie online: miradlo Informatikdienstleistungen, Webapplikationen und Webdesign in Konstanz steht in vollständig überarbeiteter Version. Das Design ist luftiger und leichter geworden und passt jetzt optisch besser in die Zeit des Web 2.0. Unsere Unternehmensseite ist ansonsten keine echte Web 2.0-Seite, da sie nicht interaktiv auch von Besuchern gestaltet wird. Dafür gibt es dieses Blog, in dem Besucher kommentieren können. Aus unseren bisher rund zehn, teils sehr langen, Seiten sind inzwischen über dreißig geworden. Die ungefähre Seitenangabe bedeutet nicht, dass ich nicht weiß, wieviele Seiten wir haben, sondern liegt daran, dass ich die individuellen Fehlerseiten nicht zu den eigentlichen Informationsseiten zähle. Unsere Inhaltsseiten wurden stärker miteinander verlinkt, um Besuchern, die für sie relevanten Inhalte möglichst leicht zugänglich zu machen, egal auf welcher Seite des Webauftritts sie gerade sind. Die inzwischen zweistufige Navigation ermöglicht es leichter die einzelnen Themen zu finden. Die Hauptinhalte sind nach wie vor insbesondere die Bereiche Web, Webapplikationen und Webdesign. Damit zusammenhängende Themen, wie Suchmaschinenoptimierung haben wir ergänzt, klarer strukturiert und genauer beschrieben. Völlig neu ist der Bereich Druckerzeugnisse, da wir seit Februar Roman, unseren Mediendesigner, im Team haben. Ab sofort können wir jetzt alles aus einer Hand anbieten: Vom Logo über die Visitenkarte, den Webauftritt oder die Webapplikation bis hin zu den passenden Schulungen. Kleine Spielereien, die ich schon lange wollte, sind jetzt ebenfalls enthalten. Das Bild auf der Startseite wechselt je nach einstellbarer Uhrzeit, ebenso wie der Begrüßungstext. Bisher gefällt die neue Version nicht nur uns, sondern auch den ersten Besuchern, sehr viel besser.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck