Skip to content

Umstieg auf neue Software oder Version

Schick ist das Ding, der KDE 4  ja zweifellos. Die Optik sieht schon sehr nach Web 2.0 oder Mac aus. Wer es noch nicht gesehen hat, Roland hat auf dem Guggat emol Blog einige Bilder vom KDE 4 auf dem Asus. Ich setze es selbst noch nicht ein, weil ich grad noch keine Zeit für eine Testphase habe. Ein Wechsel von KDE 3.5.9 auf KDE 4 wird mit einigen Anpassungen, teils neuem Einlernen und dem ein oder anderen neuen Fehler rund zwei Tage kosten, in denen ich nicht wirklich produktiv arbeiten kann.  Auf meinem Zweirechner ist es bereits installiert und ebenso auf einigen anderen Rechnern bei uns, erste Eindrücke und Erfahrungen konnte ich daher bereits sammeln. Im Moment bin ich daher mal kurz am ein oder anderen Rechner bei KDE 4, mein Standardrechner läuft jedoch noch mit 3.5.9. Wenn schon neue Software dann meine ich, dass sie auch in der neuen Form genutzt werden sollte. Ich halte wenig davon, dann doch auf alte Strukturen umzuschalten, die die neue noch anbietet. Der Vorzug beim vollständigen Umsteigen ist, dass das neu Erlernte dann doch recht lang genutzt werden kann. Der Nachteil ist, dass es doch einige Anpassungen sind bis das System wieder ohne nachzudenken nutzbar ist. Mir fällt dabei dann oft genauer auf, was ich sonst alles ohne nachzudenken ganz automatisch mache. Wenn die Umgebung sich ändert klappt das plötzlich nicht mehr, da fehlt hier ein Knopf, dort ist eine Einstellung nicht sofort offensichtlich. An manchen Stellen fehlen die lange gewohnten eigenen Einstellungen und Anpassungen, alles ist neu und ungewohnt. Ich bin von Natur aus ein echter Ungeduldspinsel. ;-) Ich hasse es, wenn ich warten muss, ich mag möglichst viel in eindeutig strukturierter Form, ich mag keinen überflüssigen Spielkram. Nach dieser kurzen Vorgeschichte könnt ihr besser einschätzen, was von dem was mich bisher stört, auch für euch störend wäre, bzw. was davon einfach nur Utes Ungeduld ist. ;-) Zu den konkreten Eindrücken zum KDE 4.2 komme ich dann übermorgen.

Trackbacks

KDE 4 erste Eindrücke von 4.2  miradlo bloggt am :

"" vollständig lesen
[...] habe ich ja schon mal ein bisschen was zum Umstieg auf eine neue Version einer Oberfläche geschrieben. Bei vielem frage ich mich ja ob es Bug oder Feature ist. Jozo hat sich jeweils gut [...]

Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck