Skip to content

WordPress Adminbereich Geschwindigkeitsproblem mehr oder weniger gelöst...

Schon mal kurz am Rande hatte ich ja geschrieben, dass ich zumindest eine teilweise Lösung für den extrem verlangsamten Adminbereich von WordPress 2.7 und 2.7.1 gefunden habe. Nach nochmaligem Recherchieren gab's den Tipp mal zu prüfen, ob es am Browser liegt. Tja und tatsächlich, es liegt am Browser.

Geschwindigkeit je nach Rechner und Browser

Derselbe Rechner, dieselben Blogs und ihre Adminbereiche ergeben mit Firefox beim Speichern eines Artikels Zeiten von 15 bis 20 manchmal bis zu 26 Sekunden.

Beim ersten Versuch mit Opera: Huch, das war schnell, jedenfalls beim ersten Speichern, nochmal?! Ja, reproduzierbar klappt das wesentlich schneller. Nehme ich also Opera auf diesem Rechner mit denselben Blogs so liegen die Zeiten fürs Speichern plötzlich nur noch bei 5 bis 10 Sekunden.

Je nach Laptop ließen sich diese Zeiten  noch etwas verändern, aber nicht wesentlich. Der Firefox wird noch langsamer, wenn mehrere Tabs offen sind, insbesondere wenn es auch noch mehrere WP-Adminbereiche sind.

Mit einem 64-Bit-Tower und statt W-LAN, altmodischer direkter Ethernetverbindung, in einem Firefox der keine Plugins hat, lässt sich auch hier eine Zeit von etwa 5 bis 10 Sekunden wie bei Opera erreichen. Als erste Lösung bezogen auf die Geschwindigkeit ist Opera prima. Die dreifache Geschwindigkeit beim Speichern macht schon einen deutlichen Unterschied.

Wer also genervt ist vom langen Warten beim Speichern eines Beitrags in WordPress oder vom langsamen Umschalten zwischen verschiedenen Seiten im Dashboard, sollte mal testen, ob es mit Opera oder einem anderen Browser besser klappt. Leider gibt's da andere Probleme, dazu in den nächsten Tagen nochmal mehr zum Thema Browser und WordPress.

Trackbacks

Firefox, Opera, Browser im WordPress Adminbereich und ihre Wirkung, z.B. auf Sym am :

"" vollständig lesen
[...] schrieb ute bei WordPress Adminbereich Geschwindigkeitsproblem mehr oder weniger gelöst…Martin bei WordPress Adminbereich Geschwindigkeitsproblem mehr oder weniger gelöst…ute [...]

Google Chrome als Chromium unter Linux testen… ::: WordPress Adminbereich am :

"" vollständig lesen
[...] einem Tipp von onli in den Kommentaren, habe ich es mal mit dem Google Chrome [...]

Opera installieren  Guggat emol Blog am :

"" vollständig lesen
[...] wenn der Herr Firefox ein wenig zu langsam wird. Beispielsweise hat Ute bei Wordpress diverse Probleme mit der Geschwindigkeit gehabt. Da kann es wirklich helfen mal einen anderen Browser zu verwenden. Wenn Firefox installiert [...]

miradlo bloggt am : Firefox, Opera, Browser im WordPress Adminbereich und ihre Wirkung, z.B. auf Icons

"Firefox, Opera, Browser im WordPress Adminbereich und ihre Wirkung, z.B. auf Icons " vollständig lesen
Mein Problem mit der Geschwindigkeit ließ sich ja eindeutig auf den Firefox zurückführen. Daher setze ich in den letzten Tagen für die Adminbereiche von WordPress Opera ein, denn dreimal schneller ist schon ein sehr klares Argument. Leider verhält sich

miradlo bloggt am : Geschwindigkeit und Komfort im Adminbereich WP ::: Firefox

"Geschwindigkeit und Komfort im Adminbereich WP ::: Firefox" vollständig lesen
Sodele, ich hab ja einiges probiert, diverse Browser und Einstellungen, und manches ist beim ein oder anderen Konkurrenten schon prima. Vieles ist jedoch im Firefox schon komfortabler gelöst und auf Dauer komme ich nicht gut damit klar, wenn ich in mehrer

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

onli am :

onli Wenn das mit der JS-Ausführungsgeschwindigkeit zu tun hat könnte auch Chrome ein interessanter Testkandidat sein.
Gruß

ute am :

ute Danke für den Hinweis, probiere ich aus. Ich berichte wieder...

Martin am :

Martin Ich finde es gut dass WP mit Opera auch gut funktioniert, es gibt ja leider viele Systeme bei denen es nicht schön aussieht bzw. gleich ganze Funktionalitäten nicht gehen (z.B. ebay)...

ute am :

ute

Martin: WP mit Opera auch gut funktioniert


Leider ist es nicht wirklich gut, dazu mehr im morgen erscheinenden Artikel. Gerade im Adminbereich von WordPress klappt leider manches nicht so perfekt, wie ich es gern hätte.




onli: Chrome ein interessanter Testkandidat


Ich habe heute mal einiges probiert, mehr dazu in den nächsten Tagen.

ute am :

ute Bin im Moment ja erstmal zurück auf Firefox gegangen, weil alle anderen zwar deutlich schneller sind, aber dafür andere Probleme haben, die noch störender sind.

Mit Firefox gab's grad einen neuen traurigen Rekord:
48,8 Sekunden, um einen Artikel zu speichern... :-(

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck