Skip to content

Kurz und gut III

...wieder mal Linktipps, zu Themen, über die ich "gestolpert" bin. Mal einfach gut, mal amüsant, mal einfach so lesenswert.
  • Gut übersetzt hat Tobias Otte den ursprünglich englischen Artikel zu Semantik in HTML 5. Der Inhalt ist so gut auch mit Beispielen, dass der Artikel nicht nur für Fachleute geeignet ist.
  • IE6-Diskussion Flogge über den Teufelskreis brechen
  • Es gibt einen englischsprachigen Artikel auf linux.com in dem die drei Umgebungen genauer beschrieben werden. Je nach Betriebssystem bzw. Intention, geht es eher ums Programmieren oder ums Erstellen von Oberflächen, haben die vorgestellten Umgebungen ihre Stärken.
  • Ich nehme an browsershots.org kennt ihr, ein Weg um Webseiten auf Browsern zu testen, die man selbst nicht hat. Klar, dort gibt es nur Bilder der jeweiligen Browser, für den ein oder anderen IE-Fehler, der erst auftaucht beim hover oder so, braucht man trotzdem noch ein Original. Weitere Testmöglichkeiten werden bei freelancefolder empfohlen. via Björn bei twitter
  • Wieder mal als Bild, Gründe warum am Rechner arbeitende Menschen sehr viel Freizeit haben...
  • Google schließt sich der EU-Beschwerde über Microsoft an, via Golem Worum gehts? Der Internet Explorer ist bei Microsoft so eng mit dem Betriebssystem verbunden, dass es diesem Browser einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Produkten verschaffe. Ob selbst bei einer anderen Entscheidung, deshalb der IE nochmal deutlich Marktanteile verlieren würde ist natürlich eine andere Frage. Nach Opera und Mozilla ist jetzt jedenfalls auch Google dazu gestossen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck