Skip to content

Lerne (neue) Blogs kennen - Liebster-Blog-Award

Liebster award discover (new) blogsDer Christian (seraphyn) hat mich mit miradlo bloggt vor langer Zeit nominiert. Der Liebster-Blog-Award soll das Vernetzen unter Bloggern fördern. Es gibt einige Regeln. Diejenigen deren Beiträge ich las, haben sich bereits erlaubt die Regeln teils so anzupassen, wie sie es für sinnvoll halten. Das werde ich ebenfalls so handhaben. Einerseits hatte ich jetzt einige Zeit ein schlechtes Gewissen, weil ich noch nicht reagiert hatte, andererseits wollte ich nicht irgendwas "zwischen Tür und Angel hinknallen".

Die Regeln für den Liebster Blog Award sind:

  1. Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke die Person die dir diesen Award verliehen hat.
  2. Beantworte die elf Fragen.
  3. Denke dir elf (neue) Fragen aus.
  4. Nominiere elf neue Blogs, die unter zweihundert Leser haben.
  5. Sage den Bloggern die du nominiert hast, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden.
"Lerne (neue) Blogs kennen - Liebster-Blog-Award" vollständig lesen

Spielerei zur WM mit Symbolen per Tastatur ⚽

miradlo-Schaufenster mit Fußballdeko zur WM 2014
miradlo-Schaufenster mit Fußballdeko zur WM 2014
Es ist Fußball-WM, ich mag Fußball und ich schaue auch fast jedes Spiel, je nach Spannung eher nebenbei oder auch mal intensiver. Manchmal mag ich ja auch Spielkram, sei es die Fußballdeko im Schaufenster oder auch  Emoticons wie :)  oder ;)
In meiner status.net-Timeline entdeckte ich jetzt mehrfach ein kleines Fußballsymbol in einem Post. Klar, sowas will ich ja auch haben. Natürlich könnte ich es einfach kopieren und einfügen, aber dafür bin ich doch zu sehr Techie, ich will wissen, warum da ein Fußball erscheint.
"Spielerei zur WM mit Symbolen per Tastatur ⚽" vollständig lesen

Telefon einrichten und Tipps fürs Samsung Galaxy S3

android Screenshot HauptseiteNach gefühlten 100 Jahren unglücklich mit einem ichphone, habe ich mich im Herbst 2012 endlich entschlossen, mir ein Samsung Galaxy S3 zuzulegen. Einerseits war es mein erstes Android, andererseits hatte ich ein etwas älteres ichphone und so gab es doch recht viel Neues und Anderes. Ich war zunächst eher überfordert.

Inzwischen sind bald wieder die ominösen zwei Jahre des Vertrags rum und ich muss mir wieder überlegen, was mir wichtiger ist, ein aktuelles Telefonmodell und wieder einiges einrichten oder lieber warten, bis es sich ganz auflöst... ;) Dieses Mal würde ich sicherlich bei Android bleiben und wenn möglich sogar bei Samsung.

Aber im Moment wüsste ich nicht einmal, wie ich alle Daten in endlicher Zeit von einem aufs andere Telefon bekomme. Vielleicht würde ich auch auf die bisher gemachten Fotos verzichten, dann sind es gar nicht so viele Daten. Derzeit bin ich froh, dass ich noch bis Herbst Zeit habe, obwohl mir vieles leichter fällt, als damals, als ich mir jeden der untenstehenden Tipps erst einmal suchen musste.



"Telefon einrichten und Tipps fürs Samsung Galaxy S3" vollständig lesen

Texte in anderer Größe als der Rest - WordPress - Formatierung

Screenshot WordPress-Editor tinymce - weitere Formatierungen einblendenDer WordPress-Editor, insbesondere der visuelle ermöglicht es ja ganz einfach Texte zu schreiben, ohne überlegen zu müssen, wie solch ein Text im Quelltext später aussieht. Immer mal wieder werde ich gefragt, was in einem betreuten Blog kaputt sein könnte, wenn Text plötzlich nicht so aussieht, wie gewünscht. Mal ist ein Teil des Textes zu groß, mal zu klein, mal sieht ein ganzer Beitrag nicht so aus wie gewohnt.
"Texte in anderer Größe als der Rest - WordPress - Formatierung" vollständig lesen

Spezialisierte Lieferservices

Lieferfahrrad auf dem Radweg in KonstanzIch lese natürlich auch ein bisschen was so zum Thema Lieferservice und Lieferdienste so im Web auftaucht. Zunächst werden vor allem Pizza-Lieferdienste als Lieferservice bezeichnet. Weitere Mahlzeiten-Bringdienste führen die nächsten Runde der Ergebnisse an.

Lieferdienste, die anderes als warme Mahlzeiten bringen, kommen erst an dritter Stelle. Hier führen die Supermarktketten, die solche Lieferungen anbieten. Im weiteren Feld finden sich Informationen über unzählige Lieferservices, die sich auf etwas spezialisiert haben.


"Spezialisierte Lieferservices" vollständig lesen

Knabbern ohne schlechtes Gewissen

Kleine Tüten auf einem Tablett dekoriert Chips, Salzbrezeln, Erdnüsse in kleinen Tüten im miradlo-Lädele und Lieferservice in KonstanzNur wenige können gut aufhören, wenn Chips, Salzgebäck oder Erdnüsse in großen Mengen angeboten werden. Im Handel erhältlich sind jedoch oft vor allem die "praktischen" Familienpackungen in denen mal eben 200 Gramm oder noch mehr angeboten werden. In unserem Lädele bieten wir nach Möglichkeit kleinere Mengen an. Wir führen Erdnüsse in 50-Gramm-Packungen, Chips in 50-Gramm-Tüten, 40-Gramm-Salzbrezelpackungen.


"Knabbern ohne schlechtes Gewissen" vollständig lesen

sdw-Dateien in Libreoffice öffnen und konvertieren

Screenshot sdw in Libreoffice öffnen klappt nichtGrundsätzlich kann Libreoffice die guten alten StarOffice-Dateien auch heute noch lesen. Unter Windows lässt es sich wohl nachinstallieren. Unter Linux sollte es beim Installieren entsprechend berücksichtigt werden. Gentoo nutzt use-flags, hier müsste das use-flag "binfilter" aktiviert werden.

Sabayon basiert auf Gentoo, insofern wäre es sinnvoll, wenn es auf dem selben Weg möglich wäre. Leider klappt das so nicht. Der Standardmanager Entropy lässt keine Änderung der use-flags zu. Sabayon rät davon ab, Portage und Entropy zu kombinieren, siehe auch das Howto hierzu. Sprich, es wäre möglich, aber nicht empfehlenswert.


"sdw-Dateien in Libreoffice öffnen und konvertieren" vollständig lesen

Lädele um Weihnachten herum - im Hellen öffnen im Dunkeln schließen

laedele_fenster_tag_weihnachten_lieferservice_miradlo_2013_12_22_161412_web.jpgSonntags haben wir gut zwei Stunden geöffnet. Doch die Zeit von 16 bis 18 Uhr, hat jetzt beginnend im Herbst und um Weihnachten herum den Effekt, dass wir tatsächlich im Hellen öffnen und im Dunkeln schließen.

Etwas schwierig ist das fürs offensichtliche Werben, dass das Lädele offen hat. Im Sommer, wenn es auch noch ein trockener Tag ist, lässt sich vieles sehr dekorativ vor der Tür unterbringen. Wir haben einen großen Pappgärtner von der Reichenau, der für die frischen Produkte direkt von der Gemüseinsel wirbt. 


"Lädele um Weihnachten herum - im Hellen öffnen im Dunkeln schließen" vollständig lesen

Weihnachtszeit, Lieferservice und Lädele

Schaufenster miradlo-Lieferservice sonntags zu Öffnungszeiten im Lädele mit Lieferrad Ich bekomme an sich seit Kinderzeiten keinen Adventskalender mehr, ab und zu mal von einer Freundin, aber doch eher selten. Klar, ich mag auch Schokolade nicht so sehr, deshalb kauft mir niemand einen Adventskalender. Türchen öffnen mache ich jedoch ganz gern, selbst wenn ich den Inhalt nicht mag. Im November freute ich mich daher sehr über Post von meinem Großhändler Reichenau Gemüse, denn da kam ein Päckchen, ganz ohne eine Rechnung - und drin war ein Adventskalender. :)

"Weihnachtszeit, Lieferservice und Lädele" vollständig lesen

Gutschein für Lieferservice oder Lädele verschenken

Gutschein für Lieferservice | Einkaufsservice und Lädele auch online bestellbarPassend zur Zeit der Geschenke, werben auch wir für unsere Gutscheine. Wir stellen Gutscheine ab 5 € aus. Ein Gutschein kann für jeden Teil unseres Angebots genutzt werden, ob Lieferservice, Einkaufsservice oder auch beim direkten Einkauf in unserem Lädele in Konstanz.

Bei uns gibt's die Gutscheine nicht nur vor Ort gegen Barzahlung, sondern auch online. Jeder unserer Gutscheine bekommt eine eindeutige Nummer, daher stellen wir diesen gern auch auf elektronischem Weg aus. Wer wenig Zeit hat oder nicht bei uns im Lädele vorbeikommen kann, schreibt eine E-Mail, bekommt dann unsere Bankverbindung. Sobald wir das Geld auf dem Konto haben stellen wir den Gutschein aus und versenden ihn per E-Mail zum selbst Ausdrucken.

"Gutschein für Lieferservice oder Lädele verschenken" vollständig lesen

Blue Beanie Tag - auch 2013 wieder #bbd13

ute mit blauer Mütze blue beanie day #bbd #bbd13

Noch immer sind Webstandards nicht selbstverständlich. Klar, manch wilde Idee ist recht klar untergegangen. Reine Flashseiten nehmen wieder ab, aber manch eine Seite ist bis heute weit davon entfernt sich an Standards zu halten.Warum diese Standards wichtig sind erklärt Robert Lender in einem Magazin sehr schön.

Was ich schon einmal zum Blue-Beanie-Tag schrieb gilt weiterhin:

Robert Lender schreibt aktuell mit diversen Hinweisen dazu. Letztes Jahr schrieb auch t3n mit Video dazu.

tweetbackcheck