Skip to content

Wenn der Apache Webserver PHP nicht ausführt

Ich hatte das Problem, dass mein Linux Apache Webserver den PHP Interpreter nicht aufgerufen hat. Das Resultat war, dass die PHP Quelltexte an den Webclient zurückgeliefert wurden. Beispiel: Ich schreibe ein PHP Script (hallo.php) mit folgendem Inhalt: <? PHP echo "Hallo Welt"; ?> Dieser Text wird so an den Webbrowser ausgeliefert. Ich wollte aber, dass "Hallo Welt" zurückgegeben wird.

Lösung

In der Datei /etc/conf.d/apache2 ist die PHP5 Option nicht freigeschalten gewesen. Also in der Zeile APACHE2_OPTS noch -D PHP5 einfügen. Danach den Apache Webserver neu starten und der PHP Code wird interpretiert.
tweetbackcheck