Skip to content

rsync und ich: eine Hassliebe

Wie die Struktur meiner Daten aussieht und wie ich Daten sichere habe ich im Artikel Daten sichern : Backup und Struktur beschrieben. Ich habe einige GB Daten, die sind schon auch in einem klaren System sortiert, trotzdem hilft es mir manchmal, wenn ich eine Datei mit ihrem echten Änderungsdatum sehe, um zu wissen, was sie enthält. In erster Linie liebe ich rsync, mich fasziniert immer wieder, was es alles kann. Kopieren, klar, kopieren mit aufräumen von altem Kram oder auch ohne, kein Problem. Der einzig - mir bekannte - zuverlässige Weg um auch die Änderungszeitpunkte beim Kopieren nicht zu verlieren. Deshalb will ich auch nichts anderes als meine rsync-Skripte. Aber ebenso hasse ich rsync, weil ich immer mal wieder etwas übersehe und deshalb jeden neuen Befehl erst testen muss, weil bereits minimale Änderungen enorme Auswirkungen haben. Eine Hassliebe eben. ;)
"rsync und ich: eine Hassliebe" vollständig lesen
tweetbackcheck