Skip to content

Telefon einrichten und Tipps fürs Samsung Galaxy S3

android Screenshot HauptseiteNach gefühlten 100 Jahren unglücklich mit einem ichphone, habe ich mich im Herbst 2012 endlich entschlossen, mir ein Samsung Galaxy S3 zuzulegen. Einerseits war es mein erstes Android, andererseits hatte ich ein etwas älteres ichphone und so gab es doch recht viel Neues und Anderes. Ich war zunächst eher überfordert.

Inzwischen sind bald wieder die ominösen zwei Jahre des Vertrags rum und ich muss mir wieder überlegen, was mir wichtiger ist, ein aktuelles Telefonmodell und wieder einiges einrichten oder lieber warten, bis es sich ganz auflöst... ;) Dieses Mal würde ich sicherlich bei Android bleiben und wenn möglich sogar bei Samsung.

Aber im Moment wüsste ich nicht einmal, wie ich alle Daten in endlicher Zeit von einem aufs andere Telefon bekomme. Vielleicht würde ich auch auf die bisher gemachten Fotos verzichten, dann sind es gar nicht so viele Daten. Derzeit bin ich froh, dass ich noch bis Herbst Zeit habe, obwohl mir vieles leichter fällt, als damals, als ich mir jeden der untenstehenden Tipps erst einmal suchen musste.



"Telefon einrichten und Tipps fürs Samsung Galaxy S3" vollständig lesen

Android auf dem S3 und Linux

android Screenshot AppsMein Sabayon mit KDE kann - wie schon zu erwarten war - nicht einfach mal eben alles so mit USB-Kabel synchronisieren.

Ein Problem ist, dass auf dem Telefon ein MTP (Media Transfer Protokoll) als Protokoll genutzt wird, dieses wird jedoch unter Linux wohl nicht problemlos unterstützt, siehe z.B:

Beim S2 schreiben einige, als USB-Massenspeicher wäre es sinnvoller, siehe z.B:

Es gibt einige Anleitungen wie sich ein Android rooten lässt, so schwer kann es im Grunde nicht sein. Allerdings passt es nicht zu den Bedingungen, weswegen damit die Garantie erlischen würde. Deshalb will ich es zumindest zunächst nicht, sofern es nicht eine Funktionalität gibt, auf die ich nicht verzichten kann. "Android auf dem S3 und Linux" vollständig lesen

...ganz vorsichtig ans Android-Telefon und die Apps annähern

android Screenshot AppsJa, ich mache einiges öffentlich, ich blogge, ich nutze diverse soziale Netzwerke und gebe insofern einige Informationen öffentlich bekannt. Aber der Standard eines Smartphones will mir nicht zugestehen, selbst zu entscheiden was ich wann und wo veröffentlichen möchte. Vorinstallierte Apps mit vielen Rechten und keine offizielle Möglichkeit an diesen etwas zu ändern nerven. 

Es scheint keinen legalen Weg zu geben, selbst zu entscheiden welche Apps ich haben möchte, einige sind da einfach drauf und lassen sich teils nur löschen, wenn das Android gerootet wird. Dafür muss das Ding jedoch angepasst werden, womit zumindest offiziell die Garantie futsch ist.

Die ein oder andere Umgehungsmöglichkeit gibt es zumindest theoretisch, aber die Anbieter von Gerät, Zugang und Software wollen das lieber nicht. Anders ist nicht zu erklären, dass eine App, die ohne root-Rechte anderen Apps Rechte entziehen kann, innerhalb kurzer Zeit nicht mehr über den Appstore erhältlich war und so wie es im Moment aussieht gar nicht mehr erhältlich ist. Heise berichtete über AppGuard-Kontrolle.


"...ganz vorsichtig ans Android-Telefon und die Apps annähern" vollständig lesen

S3 Galaxy mag nicht ins WLAN

android Screenshot Hauptseite

Seit Oktober 2012 habe ich ein S3-Galaxy. Als Roland sich vor einigen Wochen ebenfalls eines zulegte, ging ich davon aus, dass es einfach wäre, etwaige Problemchen zu lösen.

Rolands Telefon nutzt ein schweizer Netz, da er es dort zum Arbeiten braucht, meins dagegen ist mit deutschem Netz eingerichtet.

Bei den ersten Problemen, dass Rolands S3 die Internetverbindung nicht so recht bekam, dachte ich es könne am unterschiedlichen Netz liegen. Einige Zeit später erwähnte er, dass er noch immer kein WLAN bei uns im Haus nutzen kann. Ich probierte erneut, prüfte mit beiden Geräten und wirklich ablesen, jede einzelne Einstellung, die damit zu tun haben könnte. Es half nicht, es ging einfach nicht. Auch alle Versuche das WLAN manuell einzurichten klappten einfach nicht.


"S3 Galaxy mag nicht ins WLAN" vollständig lesen

S3 Galaxy und Sabayon mittels Digikam

Digikam-Fenster: Fotos runterladenManchmal lässt sich das Telefon einfach einbinden, nur USB verbinden, und alles ist gut. Manchmal braucht es den Umweg über mtp und digikam. Manchmal geht es nur mit SSH-Droid, so wirklich durchgängig ist das alles noch nicht.

Aber mit der ersten Anleitung auf http://wiki.gentoo.org/wiki/MTP geht es zumindest manchmal. Sobald sys-fs/mtpfs installiert ist und ein Mountpoint angelegt, wird in /etc/mtab automatisch ein Eintrag dafür angelegt.

Bei mir reagiert danach nur Digikam vernünftig. Digikam holt sich erstmal die Vorschaubilder, (das kann etwas dauern) bevor es bereit ist zu reagieren und Bilder runter zu laden.

"S3 Galaxy und Sabayon mittels Digikam" vollständig lesen

S3 Galaxy braucht immens Akku nach Update

Screenshot samsung galaxy s3 AnwendungsmanagerVor einigen Tagen machte ich wie empfohlen ein Update meines Samsung Galaxy auf Android 4.1.2, das lief problemlos. Ärgerlich war, dass danach einige ausgeblendete Apps, die ich nicht nutze wieder aktiv waren, die habe ich nach und nach wieder deaktiviert. Löschen kann ich im Originalzustand des Geräts manche Apps ja leider nicht. :(

Anschließend fiel mir auf, dass der Akku plötzlich einen immensen Verbrauch hatte. Ich lade immer nachts, und bisher hatte ich bei geringer Nutzung abends immer noch rund 90%. Stattdessen war der Akku plötzlich nach weniger als zwei Stunden ohne aktives Nutzen bei den 90%. 

"S3 Galaxy braucht immens Akku nach Update" vollständig lesen

ichphone ...Ende

ichphone Screenshot mit AppsGekauft habe ich es damals weil, zu dieser Zeit die Android-Telefone für E-Mails nur nutzbar waren, wenn man Google-Mail nutzte. Lustig gemacht habe ich mich darüber, ich nannte es auch von Anfang ichphone, nicht iphone.

Manches war gut daran, anderes weniger. Immer mal wieder ärgerte mich diverses:

Roland wechselte letztes Jahr seinen Vertrag und deshalb war ein neues ichphone übrig. Das alte habe ich verschenkt, ich richtete das Neue ein. Erstmal ja durchaus sinnvoll und zeitsparend, denn ich musste mich nicht einlernen. Ich experimentiere mit Telefonen nicht gern. Ich möchte, dass mein Telefon einfach tut was ich will, ohne dass ich mich länger damit befassen muss. Mir war klar, dass das nicht klappen wird, sobald ich statt iphone auf ein Android wechsle.


"ichphone ...Ende" vollständig lesen
tweetbackcheck