Skip to content

ichphone lässt sich nicht mounten ::: (K)Ubuntu

Seit ich diesen Rechner habe, gab's immer mal wieder Probleme beim einbinden meines ichphones, ja, manche nennen es iphone. ;) Zwischendurch war auch mal ein Ubuntu-Update, dann hab ich mal einen anderen Kernel genommen, mal klappte es mal nicht.  Bestimmt schon sechs Wochen schlug ich mich kürzlich damit rum, dass es gar nicht mehr funktionieren wollte. Immer mal wieder suchte ich nach einer Lösung, aber so recht passte alles nicht. Dummerweise flog das Ding auch einmal zuviel unglücklich runter und genau da ging es eben auch nicht. Mal eben das Display auswechseln ohne vorher Daten zu sichern, ist nicht grad meine Lieblingsvariante, da ich vor allem einige Fotos drauf hatte, die noch nirgends gesichert waren. Aber dank Heidi ging es gut und die Datensicherung war nicht nötig. Doch so langsam nervte es dann doch, ich wollte wieder meine Fotos aufs Laptop packen können. Nach nochmaligem Suchen fand ich nochmal einen Tipp, der vielleicht genauer zeigen könnte, was überhaupt das Problem ist: ute@tyra:~$ sudo usbmuxd -f -v [14:49:16.496][3] usbmuxd v1.0.6 starting up [14:49:16.496][4] Creating socket [14:49:16.496][4] Initializing USB [14:49:16.497][4] Found new device with v/p 05ac:1292 at 3-2 [14:49:16.498][3] Could not get old configuration descriptor for device 3-2: -5 [14:49:16.498][2] Could not set configuration 4 for device 3-2: -5 [14:49:16.498][4] 0 devices detected [14:49:16.498][3] Initialization complete [14:49:17.500][4] Found new device with v/p 05ac:1292 at 3-2 [14:49:17.500][3] Could not get old configuration descriptor for device 3-2: -5 [14:49:17.500][2] Could not set configuration 4 for device 3-2: -5 Hm, irgendwie nicht so erfolgreich... ;)

anderer USB-Port

Ich hatte angenommen, ich hätte so ziemlich alles durchprobiert, was es so gibt. Ganz sicher hatte ich auch mehrere USB-Anschlüsse probiert, aber nicht alle. Bei zweien ist mit allen Tricks nichts zu wollen, jeder Versuch das iphone zu mounten misslang. Erstmal wieder alles abbrechen: kill -9 Prozess Den letzten möglichen USB-Anschluss nehmen, das ichphone-Kabel einstöpseln und dann nochmal: ute@tyra:~$ sudo usbmuxd -f -v [14:54:48.659][3] usbmuxd v1.0.6 starting up [14:54:48.660][4] Creating socket [14:54:48.660][4] Initializing USB [14:54:48.661][4] Found new device with v/p 05ac:1292 at 2-5 [14:54:48.661][4] Found interface 1 with endpoints 04/85 for device 2-5 [14:54:48.663][4] Using wMaxPacketSize=512 for device 2-5 [14:54:48.663][3] Connecting to new device on location 0x20005 as ID 1 [14:54:48.663][4] 1 device detected [14:54:48.663][3] Initialization complete [14:54:48.664][3] Connected to v1.0 device 1 on location 0x20005 with serial number 97315dcdaff04686f483c893770ff5ab565dc2fb

Connected?

Wie jetzt? Es wird nicht klappen, oder? ute@tyra:~$ ifuse /mnt/ichphone/ doch: und geht :)
tweetbackcheck